Dienstleistungen

/ Was benötige ich, wenn mir eine Waffe vererbt wird?

Zuständige Mitarbeiter

Leistungsbeschreibung

Im Erbfall benötigen Sie:


  • Antrag auf Ausstellung einer Waffenbesitzkarte (grün) ohne Munitionserwerb nach § 20 WaffG
  • Vorlage eines Erbscheines oder Testamentes
  • Bei Erbengemeinschaft: Verzichtserklärung der Miterben
  • Überprüfung der Zuverlässigkeit gemäß § 5 Waffengesetz (wird von Behörde durchgeführt)
  • Nachweis über die Blockierung der Waffen
  • Nachweis einer zulässigen Aufbewahrung nach Waffengesetz


Eine Beratung ist nach vorheriger Terminvereinbarung jederzeit möglich.

Welche Gebühren fallen an?

Die Gebühr beträgt 25,56 Euro

Anträge / Formulare

Anträge zur Ausstellung einer Waffenbesitzkarte für Erben erhalten Sie bei Ihren Gemeinde-, Verbandsgemeindeverwaltungen und Stadtverwaltung.