Dienstleistungen

/ Mein Kind hat Probleme in der Schule oder in der Ausbildungsstelle

Leistungsbeschreibung

Die Leistungen Ihres Kindes in Schule oder Ausbildung sind unzureichend.

Ihr Kind kann sich nicht genügend konzentrieren oder verweigert sich.

Ihr Kind schwänzt den Unterricht.

Je größer Kinder werden, desto mehr Leistung und Disziplin wird von ihnen verlangt. Dieser berechtigte Anspruch der Sorgeberechtigten und Lehrer/Innen gerät oft in Konflikt mit dem Bedürfnis des Kindes nach freier Selbstentfaltung.

Von Eltern, Lehrerinnen und Lehrern wird erwartet, das Kind so zu fördern, dass es sowohl seinen schulischen Leistungen nachkommt als auch Raum und Zeit genug hat, seine Persönlichkeit in Spiel und Freizeit zu formen.

Hilfreich sind dabei ein enger Austausch zwischen allen Beteiligten sowie gemeinsame Festlegungen.

Wenden Sie sich an den/die KlassenlehrerIn oder AusbilderIn und bitten Sie um gemeinsame Gespräche. Binden Sie Ihr Kind in die Gespräche mit ein!

Für weitere Informationen und Beratung stehen Ihnen auch die Beratungsstellen und auch der schulpsychologische Dienst zur Verfügung.