Dienstleistungen

/ Erziehung in der Tagesgruppe

Zuständige Mitarbeiter

Frau Sabine Askenazi

Frau Theresia Bitsch

Frau Anna Heberger

VCard: Download VCard

Postadresse

Gebäude: Kreishaus
Room Nr.: C 125
Europaplatz 5
67063 Ludwigshafen am Rhein Adresse in Google Maps anzeigen
Details

Frau Linda Leitner

VCard: Download VCard

Postadresse

Gebäude: Kreishaus
Room Nr.: C 130
Europaplatz 5
67063 Ludwigshafen am Rhein Adresse in Google Maps anzeigen
Details

Frau Barbara Lexis

VCard: Download VCard

Postadresse

Gebäude: Kreishaus
Room Nr.: A 131
Europaplatz 5
67063 Ludwigshafen am Rhein Adresse in Google Maps anzeigen
Details

Herr Dirk Spindler

VCard: Download VCard

Postadresse

Gebäude: Kreishaus
Room Nr.: C 126
Europaplatz 5
67063 Ludwigshafen am Rhein Adresse in Google Maps anzeigen
Details

Leistungsbeschreibung

Die Erziehung in der Tagesgruppe orientiert sich an Kindern und Jugendlichen im Schulalter. Sie besuchen die Tagesgruppe nach der Schule, verbringen jedoch die Abende und Nächte und die Wochenenden in ihren Familien. Die Betreuung in Tagesgruppen soll Familien entlasten und den Verbleib der Minderjährigen in der Familie ermöglichen. Wesentliche Merkmale der Erziehung in der Tagesgruppe sind Soziales Lernen in der Gruppe, Begleitung der schulischen Förderung und Elternarbeit.

Acht bis zwölf Kinder und Jugendliche werden in einer Gruppe betreut; das Aufnahmealter liegt in der Regel zwischen 8 und 14 Jahren. Eine Fachkraft ist für die Betreuung von drei bis fünf Kindern und deren Familien zuständig. Die Betreuung umfasst neben der Hausaufgabenhilfe, die Bewältigung schulischer Probleme wie z.B. die Aufarbeitung von Lernschwierigkeiten, Schulängsten und Schulverweigerung. Auch außerschulische Schwierigkeiten werden in der Gruppe und mit dem einzelnen Minderjährigen bearbeitet. Die Elternarbeit beinhaltet Hausbesuche, Elterngespräche, Elternnachmittage und auch gemeinsame Freizeitaktivitäten mit Eltern und Kindern.

Die Betreuungsdauer von Kindern und Jugendlichen in Tagesgruppen beträgt durchschnittlich zwei bis vier Jahre. Zu den Kosten der Tagesgruppenerziehung wird ein Kostenbeitrag erhoben.