Dienstleistungen

/ Der Allgemeine Sozialdienst (ASD) und seine Angebote und Leistungen

Zuständige Mitarbeiter

Frau Sabine Askenazi

Frau Theresia Bitsch

Frau Anna Heberger

VCard: Download VCard

Postadresse

Gebäude: Kreishaus
Room Nr.: C 125
Europaplatz 5
67063 Ludwigshafen am Rhein Adresse in Google Maps anzeigen
Details

Frau Linda Leitner

VCard: Download VCard

Postadresse

Gebäude: Kreishaus
Room Nr.: C 130
Europaplatz 5
67063 Ludwigshafen am Rhein Adresse in Google Maps anzeigen
Details

Frau Barbara Lexis

VCard: Download VCard

Postadresse

Gebäude: Kreishaus
Room Nr.: A 131
Europaplatz 5
67063 Ludwigshafen am Rhein Adresse in Google Maps anzeigen
Details

Herr Dirk Spindler

VCard: Download VCard

Postadresse

Gebäude: Kreishaus
Room Nr.: C 126
Europaplatz 5
67063 Ludwigshafen am Rhein Adresse in Google Maps anzeigen
Details

Leistungsbeschreibung

Der Allgemeine Sozialdienst (ASD) ist ein Referat innerhalb des Jugendamtes des Rhein-Pfalz-Kreises mit sozialpädagogischen Fachkräften; er soll die psychosoziale Grundversorgung im Landkreis sichern. Die dort tätigen SozialarbeiterInnen und SozialpädagogInnen haben es mit einem breiten Spektrum häufig komplex miteinander verbundener Problemstellungen und Aufgaben zu tun. Sein Arbeitsbereich ist auf die Familie, einzelne Familienmitglieder, Alleinerziehende und deren Lebenswelt ausgerichtet und liegt somit im Schnittpunkt von Jugend- Sozial- und Gesundheitshilfe.

Im Rhein-Pfalz-Kreis ist der ASD regionalisiert, d. h. die Mitarbeiter/innen sind für bestimmte Gemeinden örtlich zuständig.

Somit soll gewährleistet werden, dass die Mitarbeiterinnen die Bedürfnisse, die Lebensverhältnisse und die vorherrschenden Problemlagen der Bürger vor Ort kennen und entsprechend reagieren können.

Die Mitarbeiter sind grundsätzlich während der allgemeinen Öffnungszeiten der Kreisverwaltung erreichbar. Es empfiehlt sich jedoch, einen Termin zu vereinbaren. Außerdem finden regelmäßige Sprechstunden in den verschiedenen Gemeinden des Landkreises statt.

Die Aufgaben des Allgemeinen Sozialdienstes sind insbesondere:

  •  Formlose Betreuung und Beratung,
  • Persönliche Hilfe, Beratung und Betreuung für Hilfesuchende gem. § 11 SGB XII
  • Hilfen für Familien in besonderen Lebenssituationen (Gemeinsame Wohnformen für alleinerziehende Mütter/Väter und ihre Kinder, Betreuung und Versorgung von Kindern in Notsituationen, Unterstützung bei notwendiger Unterbringung zur Erfüllung der Schulpflicht),
  • Hilfen für Jugendliche, Familien und Einzelpersonen in besonderen, unmittelbar auftretenden Konfliktsituationen (Krisenintervention),
  • Hilfen für junge Volljährige,
  • Hilfen zur Erziehung,