Dienstleistungen

/ Naherholung im Rhein-Pfalz-Kreis

Leistungsbeschreibung

Naherholung im Rhein-Pfalz-Kreis

Der Rhein-Pfalz-Kreis ist in der glücklichen Lage, eine Vielzahl von Naherholungsgebieten für die Bürgerinnen und Bürger - aber auch für die Touristen ­vorzuhalten. Das milde und warme Sommerwetter lädt die Besucher an die Strände der zahlreichen Badeseen in den Naherholungsgebieten ein.

 

Folgende Naherholungsgebiete laden zum Verweilen ein:

 

Naherholungsgebiet "Blaue Adria" in Altrip

Das Naherholungsgebiet umfasst insgesamt ein Areal von rund 35 Hektar. Rund 15 Hektar Land begrenzen den wohl bekanntesten See im Rhein-Pfalz-Kreis, die "Blaue Adria". Westlich von Altrip gelegen, lädt er - neben beschränkten Wassersportaktivitäten auf dem ca. 20 Hektar großen See - mit rund 100.000 Quadratmeter Strand zum Verweilen, Spielen und zu sonstigen Freizeitaktivitäten ein. Hier befindet sich auch der einzige Kurzzeitcampingplatz des Rhein-Pfalz-Kreises. Hier besteht die Möglichkeit, abends gemütlich mit der Familie und/ oder Freunden an den vorgehaltenen Feuerstellen zu grillen. Das nahegelegene Kiosk, ein Kinderspielplatz, ein Beachvolleyballfeld sowie die sanitären Anlagen und die etwa 2.000 Parkplätze (gebührenpflichtig) runden das Bild ab. Ein privat geführtes Hotel bietet auch den "Nicht-Campern" die Möglichkeit hier schöne Urlaubsstunden zu verbringen.

 

Naherholungsgebiet "Mechtersheim" in Römerberg

Mit einer Flächengröße von rund 7 Hektar ist das Naherholungsgebiet "Mechtersheim" das wohl kleinste Naherholungsgebiet im Rhein-Pfalz-Kreis. Der ebenso genannte See "Mechtersheimer Weiher" liegt zwischen Römerberg und Lingenfeld und bietet mit seiner 3,5 Hektar kleinen Wasserfläche und seinem 13.000 Quadratmeter großen Strand ein schon fast heimeliges Ambiente. Wie auch bei den anderen Seen wird hier für die Besucher ein Kiosk betrieben, ein Volleyballfeld, ein Kinderspielplatz sowie Toiletten und Parkplätze bereitgestellt. Nähere Infos erhalten Sie bei der Gemeindeverwaltung Römerberg.

 

Naherholungsgebiet "Schlicht" in Neuhofen und Waldsee:

Zwischen Neuhofen und Waldsee liegt der Badesee "Schlicht". Mit seiner 26 Hektar großen Wasserfläche bietet er immerhin 54.000 Quadratmeter Strand für die Besucher. Das Naherholungsgebiet hat eine Flächengröße von insgesamt 32 Hektar. Neben sanitären Anlagen werden gebührenpflichtige Parkplätze für die Besucher vorgehalten. Ein Kiosk für das leibliche Wohlergehen sowie eine privat geführte Waldgaststätte ist ebenfalls vorhanden. Als sportliches Angebot wird ein Beachvolleyballfeld vorgehalten. Bei Voranmeldung und gegen Gebühr ist das Tauchen erlaubt.

 

Naherholungsgebiet "Niederwiesen-Weiher", Böhl-Iggelheim:

Mit ca. 12 Hektar Fläche betreibt die Gemeinde Böhl-Iggelheim dieses Naherholungsgebiet. Nähere Informationen können bei der zuständigen Gemeindeverwaltung eingeholt werden.

 

Naherholungsgebiet "Nachtweide", Lambsheim:

Die Gemeinde Lambsheim betreibt dieses etwas nordöstlich von Lambsheim gelegene Naherholungsgebiet. Nähere Informationen können bei der Gemeinde Lambsheim eingeholt werden.

 

Naherholungsgebiet "Silbersee", Bobenheim-Roxheim:

Insgesamt rund 117 Hektar umfasst das Naherholungsgebiet "Silbersee". Am Ostrand von Bobenheim-Roxheim gelegen, lädt der 112 Hektar große See und seinen 37.000 Quadratmeter Strand die Besucher zum Verweilen ein. Auch die Sportler kommen hier beim Segeln und Surfen auf ihre Kosten. Parkplätze (gebührenpflichtig) stehen in ausreichender Anzahl zur Verfügung. Seit 2008 betreibt die Gemeinde Bobenheim-Roxheim dieses Naherholungsgebiet. Dort können nähere Auskünfte erteilt werden.