Dienstleistungen

/ Schutzhilfe - Was ist das ?

Leistungsbeschreibung

Was ist die Schutzhilfe?

  • Schutzhilfe ist eine ambulante, erzieherische Betreuungsform der Jugendhilfe mit dem Ziel der selbstständigen und eigenverantwortlichen Lebensführung und sozialen Integration.
  • Schutzhilfe arbeitet auf den gesetzlichen Grundlagen der §§ 27, 30, 41 SGB VIII.
  • Das Handeln des Schutzhelfers orientiert sich am Alltag, an der Lebenswelt und dem Entwicklungsstand der Jugendlichen. Er bedient sich pädagogischer und therapeutischer Elemente.
  • Der gesetzliche Ansatz der Schutzhilfe umfasst die Hilfestellung in den wesentlichen Bereichen des Alltags eines Jugendlichen: Freizeit, Freundeskreis, Schul- und Arbeitsleben, Beziehung zur Familie, selbstständiges Wohnen sowie persönliche Problematik.

Wen betreut die Schutzhilfe?

In der Schutzhilfe können Jugendliche aufgenommen werden, die das 15. Lebensjahr begonnen, das 18. aber noch nicht vollendet haben. Unter bestimmten Voraussetzungen kann die Betreuung auch über das 18. Lebensjahr hinaus fortgeführt werden und endet in der Regel mit dem erfolgreichen Abschluss einer Ausbildung. Voraussetzung für die Aufnahme in die Schutzhilfe ist: 

  • dass das Jugendamt Erziehungshilfe zu leisten hat und
  • dass die Schutzhilfe einen größeren Erziehungserfolg als andere Erziehungsmöglichkeiten erwarten lässt, oder
  • eine sinnvolle Verkürzung der Heimunterbringung darstellt, oder
  • nach längerer Unterbringung in einem Heim notwendig erscheint.

 Nicht in die Schutzhilfe aufgenommen werden: 

  • Drogenabhängige,
  • Jugendliche, die voraussichtlich über einen längeren Zeitraum stationärer, psychiatrischer Hilfe bedürfen,
  • Jugendliche, die eine längere Haftstrafe zu erwarten haben,
  • Jugendliche, bei denen die voraussichtliche Betreuungszeit weniger als 1 Jahr beträgt.

 Wie arbeitet die Schutzhilfe? 

Schutzhilfe basiert auf einer sozialpädagogischen Betreuung im Rahmen der

  • Einzelfallhilfe
  • Gruppenarbeit
  • Familienberatung

Mit einem lebensnotwendigen Konzept soll die selbstständige Lebensführung ohne fremde Hilfe angestrebt werden.

Anschrift der Schutzhilfe:
Jahnstraße 2a, 67117 Limburgerhof