Dienstleistungen

/ Urlaub mit dem Hund

Leistungsbeschreibung

Kann Ihr Hund während Ihres Urlaubes nicht von einer zuverlässigen Person betreut werden oder möchten Sie Ihr "Familienmitglied" gerne auf der Reise mit dabei haben, so finden Sie hier Informationen hinsichtlich einer tierschutzgerechten Verbringung mit dem PKW, Flugzeug, etc..

Folgende Punkte sollten stets beachtet werden:

    • Planen Sie die Reise mit Ihrem Tier langfristig, um Probleme zu vermeiden!
    • Bedenken Sie, dass in vielen Urlaubsgebieten nur ausgewiesene Hundestrände mit dem Hund besucht werden dürfen, befragen Sie hierzu das betreffende Fremdenverkehrsamt oder die Touristeninformation.
    • Verschiedene Reiseanbieter veröffentlichen Kataloge speziell zum Thema "Urlaub mit dem Hund", Ihr Reisebüro hilft Ihnen sicherlich gerne weiter!
    • Klären Sie Einreisebestimmungen Ihres Reiselandes ab, bedenken Sie, dass zumeist bestimmte Impfungen erforderlich sind. Ihr Haustierarzt oder das Veterinäramt steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung, für außereuropäische Reisen sollten Sie sich mit den entsprechenden Botschaften und Konsulaten in Verbindung setzen!
    • Informieren Sie sich bei Ihrer Fluggesellschaft über den Transport von Haustieren
    • Um den Hunden großen psychischen Stress während einer Flugreise zu ersparen macht es häufig Sinn, die Tiere durch Medikamente in einen "schläfrigen Zustand" zu versetzen, dies gilt ebenso für Hunde, die generell Probleme mit dem Auto fahren haben. Konsultieren Sie hierzu jedoch unbedingt Ihren Haustierarzt!
    • Legen Sie auf der Fahrt mit dem PKW regelmäßig Pausen ein, in denen sich Ihr vierbeiniger Freund auch etwas bewegen und seine Notdurft verrichten kann, führen Sie Napf sowie frisches Trinkwasser mit! Vor langen Fahrten sollte auf eine ausgiebige Fütterung verzichtet werden, da diese zu Übelkeit bei den Hunden führen kann. Bei Fahrten mit einem nicht klimatisierten Fahrzeug sollten in den Sommermonaten die heißen Tageszeiten gemieden und kühle Abendstunden oder Nächte gewählt werden!

 Weitere Informationen finden Sie auch in unserem Eintrag Reisen mit Tieren.