Dienstleistungen

/ Wirtschaftliche Jugendhilfe

Zuständige Mitarbeiter

Frau Ann-Malin Berndt

Frau Andrea Eberle

Frau Stavroula Gentile

VCard: Download VCard

Postadresse

Gebäude: Keishaus
Room Nr.: C 108
Floor: 1. OG
Europaplatz 5
67063 Ludwigshafen am Rhein Adresse in Google Maps anzeigen
Details

Frau Sandra Mehrl

VCard: Download VCard

Postadresse

Gebäude: Kreishaus
Room Nr.: C 108
Floor: 1. OG
Europaplatz 5
67063 Ludwigshafen Adresse in Google Maps anzeigen
Details

Frau Tanja Nagel

VCard: Download VCard

Postadresse

Gebäude: Kreishaus
Room Nr.: C 113
Floor: 1. OG
Europaplatz 5
67063 Ludwigshafen Adresse in Google Maps anzeigen
Details

Herr Alexander Niestedt

Frau Sabine Schäfer

Leistungsbeschreibung

Die wirtschaftliche Jugendhilfe umfasst finanzielle Leistungen nach den gesetzlichen Maßgaben der Jugendhilfe. Das Jugendamt übernimmt unter bestimmten Voraussetzungen die Kosten für die Hilfe zur Erziehung und der Eingliederungshilfe für seelisch behinderte junge Menschen. Bei Leistungen, bei denen das Jugendamt auch für den Lebensunterhalt des Kindes oder Jugendlichen aufkommt (z. B. Pflegestellen, Heimerziehung, Tagesgruppen) wird ein sogenannter Kostenbeitrag von den Eltern erhoben. Dieser richtet sich nach deren Einkommen.
Bei Bedarf sind die entsprechenden Anträge beim zuständigen Sozialarbeiter der jeweiligen Gemeinde zu stellen.

Zu den Aufgaben der wirtschaftlichen Jugendhilfe gehören z. B.:

  • Zahlung der Kostenrechnungen bei Gewährung von erzieherischen Hilfen (einschließlich einmaliger Beihilfen)
  • Zahlungen von Pflegegeld bei Unterbringung von Kindern und Jugendlichen in Pflegefamilien
  • Heranziehung der Eltern zu den Kosten bei Gewährung von stationären und teilstationären Hilfen
  • Prüfung der örtlichen Zuständigkeit und Durchsetzung von finanziellen Ansprüchen gegenüber anderen Jugendämtern (z. B. bei Wohnortwechsel)
  • Geltendmachung von vorrangigen Ansprüchen gegenüber Dritten (z. B. Familienkasse, Rentenversicherung, etc.)

Ansprechpartner:

Hilfen zur Erziehung OG Dudenhofen, OG Hanhofen, OG Harthausen, Schifferstadt, VG Lambsheim-Heßheim (ohne Lambsheim) und 

Vollzeitpflege A bis Kl

Herr Alexander Niestedt,
Telefon:  06 21 / 59 09 - 1090
Fax:       06 21 / 59 09 - 1600
Zimmer:  C 109

Hilfen zur Erziehung OG Rödersheim-Gronau, Mutterstadt, Limburgerhof, Böhl-Iggelheim, OG Lambsheim und 

Vollzeitpflege Ko bis P

Frau Mehrl,
Telefon:  06 21 / 59 09 - 1081
Fax:       06 21 / 59 09 - 1600
Zimmer:  C 108

Hilfen zur Erziehung VG Maxdorf, VG Rheinauen und 

Vollzeitpflege Schr bis Z 

Frau Schäfer,
Telefon:  06 21 / 59 09 - 1100
Fax:       06 21 / 59 09 - 1600
Zimmer:  C 110

Hilfen zur Erziehung OG Hochdorf-Assenheim, OG Dannstadt-Schauernheim, OG Römerberg
Unbegleitete minderjährige Ausländer (ganzer Rhein-Pfalz-Kreis)

Frau Eberle
Telefon:  06 21 / 59 09 - 1091
Fax:       06 21 / 59 09 - 1600
Zimmer:  C 109

Kostenbeiträge, Rückersätze

Frau Gentile,
Telefon:  06 21 / 59 09 - 1080
Fax:       06 21 / 59 09 - 1600
Zimmer:  C 108

Begleitete Umgänge

Frau Tanja Nagel,
Telefon: 0621/5909-1131
Fax: 0621/5909-1600

Rechnungsbuchung, Erholungsmaßnahmen

Frau Ann Malin Berndt,

Telefon: 0621/5909-1130

Fax: 0621/5909-1600


Diese Webseite verwendet Cookies!