Dienstleistungen

/ Zensus 2011 - Allgemeine Informationen

Zuständige Mitarbeiter

Leistungsbeschreibung

Bund, Länder und Kommunen brauchen dringend aktuelle
und verlässliche Planungsdaten. Daher beteiligt sich
Deutschland im Jahr 2011 an der EU-weiten Volks-, Gebäude-
und Wohnungszählung. Bevölkerungszählungen fanden
letztmalig in den alten Bundesländern im Jahr 1987 und
in der damaligen DDR im Jahr 1981 statt. Der Stichtag für
diese Zählung ist der 9. Mai 2011. Der sogenannte Zensus
2011 soll erstmals unter Nutzung von Verwaltungsregistern
durchgeführt werden, um die Belastungen für die Menschen
so gering wie möglich zu halten und die Kosten zu
begrenzen. In Rheinland-Pfalz wird circa ein Drittel der Bevölkerung
direkt befragt. Im Wesentlichen sind das etwa 1,1
Millionen Gebäude- und Wohnungseigentümerinnen und
-eigentümer sowie 550 000 Personen im Rahmen einer
Stichprobe.