Anmeldung

Bildleiste Musikinstrumente und Spieler

/ Formular-Downloadcenter / Formulare Kreismusikschule / Anmeldeformulare Kreismusikschule

Leistungsbeschreibung

Spezielle Hinweise für - Rhein-Pfalz-Kreis

Anmeldeformular Musikmäuse (für kleine Leute von 18 - 36 Monate)

Anmeldeformular Rasselbande (für 3-jährige Kindergartenkinder)

Anmeldeformular Musikalische Früherziehung Notenwichtel (für 4- bis 5-jährige Kindergartenkinder,
2 Jahre vor dem geplanten Einschulungstermin)

Anmeldeformular Instrumentalunterricht (Instrumental-, Gesangunterricht u. Orientierungsstufe)

Formular SEPA-Lastschriftmandat 

Satzung der Kreismusikschule


Die Satzung der Kreismusikschule können Sie sich » hier anzeigen lassen.

symbolische Darstellung Satzung

Schulordnung der Kreismusikschule

Die Schulordnung der Kreismusikschule können Sie sich » hier anzeigen lassen.

symbolische Darstellung Schulordnung

/ Bildung / Kreismusikschule / Gebühren

Leistungsbeschreibung

Spezielle Hinweise für - Rhein-Pfalz-Kreis

Anmeldegebühr bei Erstaufnahme: 20,00 €

Abmeldegebühr: 20,00 € (während des Schuljahres u. außerhalb der Probezeit)

Benutzungsgebühr für Instrument (1. Jahr) monatlich: 13,00 €

Benutzungsgebühr für Instrument (ab 2. Jahr) monatlich: 18,00 €

Benutzungsgebühr für Instrument (an externe Schüler) monatlich: 20,00 €

Die Gebührensätze bemessen sich unterschiedlich nach Unterrichtsart und -dauer sowie Gruppenstärke. Sie werden je Schüler/in wie folgt festgesetzt:

Klassenunterricht

Musik-Mäuse: 45 Min. wöchentlich, 192,00 €/Jahr

Rasselbande: 45 Min. wöchentlich, 192,00 €/Jahr

Musikalische Früherziehung:
(in Gruppen bis 8 Schüler/innen) 45 Min. wöchentlich, 253,00 €/Jahr
(in Gruppen ab 9 Schüler/innen) 60 Min. wöchentlich, 253,00 €/Jahr

Musikalische Grundausbildung: 60 Min. wöchentlich, 253,00 €/Jahr

Musiktheorie
(Mindeststärke 6 Schüler/innen)
(ohne Instrumentalunterricht): 45 Min. wöchentlich, 212,00 €/Jahr

Sonstiger Klassenunterricht 7 - 15 Schüler/innen: 45 Min. wöchentlich, 192,00 €/Jahr

Sonstiger Großklassenunterricht ab 16 Schüler/innen: 45 Min. wöchentlich, 135,00 €/Jahr

Instrumentalunterricht

Orientierungsstufe:
(inkl. Instrumente) 45 Min. wöchentlich, 350,00 €/Jahr

Gruppenunterricht:
in Gruppen mit 3-6 Schüler/innen: 45 Min. wöchentlich, 350,00 €/Jahr

Partnerunterricht mit 2 Schüler/innen:
30 Min. wöchentlich, 350,00 €/Jahr
45 Min. wöchentlich, 503,00 €/Jahr

Einzelunterricht

30 Min. wöchentlich, 570,00 €/Jahr
45 Min. wöchentlich, 844,00 €/Jahr
60 Min. wöchentlich, 1.082,00 €/Jahr

Ensembleunterricht
(für Schüler/innen ohne sonstiges Fach)

Ergänzungskurs/Kammermusik
30 Min. wöchentlich, 53,00 €/Jahr

45 Min. wöchentlich, 73,00 €/Jahr

Kinderchor
(Verkürzung der Unterrichtszeit
bei den Vorchören bei gleicher
Gebühr ist mögich)

60 Min. wöchentlich, 102,00 €/Jahr

Ensemblefach
60 Min. wöchentlich, 41,00 €/Jahr

90 Min. wöchentlich, 53,00 €/Jahr
135 Min. wöchentlich, 78,00 €/Jahr

Für Schüler/innen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und nicht in einem Schul- oder Ausbildungsverhältnis stehen oder kein freiwilliges soziales Jahr ableisten, wird ein Zuschlag in Höhe von 30 % der Gebühr erhoben.  Den Diensten des freiwilligen sozialen Jahres werden auch die sonstigen Freiwilligendienste auf Bundesebene gleichgestellt.  Dieser Zuschlag entfällt für Inhaberinnen und Inhaber der Card für Jugendleiterinnen und Jugendleiter.

Hier finden Sie die Einzugsermächtigung

/ Bildung / Kreismusikschule / Ermäßigungen

Zuständige Mitarbeiter

Leistungsbeschreibung

Spezielle Hinweise für - Rhein-Pfalz-Kreis
Geschwisterermäßigung:
Für jedes zweite Kind aus einer Familie, das Unterricht bei der Kreismusikschule erhält und das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, wird eine Geschwisterermäßigung von 25 v.H. der jeweils festzusetzenden Gebühr gewährt. Ab dem 3. Kind einer Familie, das Unterricht bei der Musikschule erhält, wird eine Geschwisterermäßigung von 50 v.H. der jeweils festzusetzenden Gebühr gewährt. Ab dem 4. Kind und jedem weiteren Kind einer Familie, das Unterricht bei der Musikschule erhält, wird eine Geschwisterermäßigung von 75 v.H. der jeweils festzusetzenden Gebühr gewährt. Bei gleichzeitiger Unterrichtsaufnahme von Geschwistern erhält das jeweils jüngere Kind die Geschwisterermäßigung, ansonsten gilt die Reihenfolge der Unterrichtsaufnahme.

Mehrfachermäßigung:
Belegt ein Schüler/eine Schülerin mehrere gebührenpflichtige Unterrichtsfächer der Kreismusikschule, ermäßigt sich die Gebühr für jedes weitere Fach um 15 %. Erstfach ist das Fach mit der höchsten Gebühr, weitere Fächer sind solche mit jeweils niedrigerer Gebühr.

Sozialermäßigung:
Für Kinder aus einkommensschwachen Familien können die Gebühren auf Antrag ermäßigt oder erlassen werden. Anträge auf Sozialermäßigung sind jeweils bis spät. 01.03. und 01.09. eines Jahres bei der Kreismusikschule einzureichen.
Logo Verband der Musikschulen
Zuständig

Frau Anja Eichberger

Visitenkarte: Kontaktdaten als Visitenkarte herunterladen
Gebäude: Kreishaus
Raum-Nr.: B 353
Europaplatz 5
67063 Ludwigshafen am Rhein 

Aufgaben

Verwaltung Kreismusikschule
Kuratorium Kreismusikschule
Kreisjahrbuch
Wettbewerbe und Zuschüsse

Visitenkarte - QR Code
Details
Pfeil nach unten

Frau Anja Fischer

Visitenkarte: Kontaktdaten als Visitenkarte herunterladen
Gebäude: B
Raum-Nr.: 353
Europaplatz 5
67063 Ludwigshafen am Rhein 

Aufgaben

Verwaltung Kreismusikschule und Kreisvolkshochschule

Visitenkarte - QR Code
Details
Pfeil nach unten

Frau Anke Röder

Visitenkarte: Kontaktdaten als Visitenkarte herunterladen
Gebäude: Kreishaus
Raum-Nr.: B 341
Europaplatz 5
67063 Ludwigshafen am Rhein 

Aufgaben

Verwaltung Kreismusikschule
Anmeldungen
Gebühren

Visitenkarte - QR Code
Details
Pfeil nach unten

Herr Christoph Utz

Visitenkarte: Kontaktdaten als Visitenkarte herunterladen
Gebäude: Kreishaus
Raum-Nr.: B 340
Europaplatz 5
67063 Ludwigshafen am Rhein 

Aufgaben

Leiter der Kreismusikschule
Stipendienvergabe
Kuratorium Kreismusikschule

Visitenkarte - QR Code
Details
Pfeil nach unten