Darstellung WindturbineDarstellung PhotovoltaikLogo Klimaschutz Rhein-Pfalz-Kreis

Hausmeisterschulung für Energieeinsparung in Gebäude

Ohne große Investitionen lassen sich rund 10 bis 15 Prozent des Energieverbrauchs und damit der Energiekosten durch die richtige Bedienung der technischen Anlagen und ein angepasstes Nutzerverhalten einsparen.

Die Hausmeister der öffentlichen Einrichtungen kennen Ihre Gebäude und Ihre Nutzer am besten und können viel bewirken, um die Leute zum Energiesparen zu motivieren. Damit die Anlagen in Gebäude möglichst wenig Energie verbrauchen, haben die Hausmeister es in der Hand, die Anlagen richtig zu bedienen und sie regelmäßig an veränderte Nutzungsbedingungen anzupassen.

Daher veranstaltete am 10.10.2018 die Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis in Schifferstadt zusammen mit der Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH und in Kooperation mit dem Verband Region Rhein-Neckar eine Hausmeisterschulung für Energieeinsparung in Gebäuden, zu der 30 Hausmeister aus öffentlichen Einrichtungen im Landkreis gekommen sind.

Bild Hausmeisterschulung

In Zukunft sind weitere Workshops angedacht. Wenn Sie ein Hausmeister oder Hausmeisterin einer öffentlichen Einrichtung im Rhein-Pfalz-Kreis sind und Interesse an einer solchen Fortbildung haben, dann melden Sie sich bitte bei