Nachhaltigkeits-Landkreis

Klimaschutz ist Wirtschaftsförderung

Der Rhein-Pfalz-Kreis wird „Nachhaltigkeits-Landkreis“


Mit Sonne, Wind, Wasser, Biomasse und Erdwärme Energie erzeugen, das Klima schützen und Finanzmittel in der Region halten, diese Ziele verfolgt der Rhein-Pfalz-Kreis mit dem Klimaschutzkonzept. Auf langfristiger Sicht sollen Energie und Ressourcen eingespart, regenerative Energieformen genutzt und ein erheblicher Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden. Dabei können die lokale Wirtschaft gefördert, die Wertschöpfung in der Region belassen und langfristig Kosten bei der Beschaffung von Energie eingespart werden.

Und alle können davon profitieren. Auch wenn der momentan vergleichsweise niedrige Ölpreis darüber hinwegtäuscht – langfristig werden die Preise für fossile Energieträger deutlich zunehmen. Löhne, Renten, Pensionen und soziale Leistungen werden mit dieser Dynamik nicht mithalten können. Jedes Jahr werden unserer Region somit wertvolle Finanzmittel entzogen für eine fossile, nicht nachhaltige Energieversorgung. Das für Heizöl oder Benzin ausgegebene Geld schafft in der Region nur einen geringen wirtschaftlichen Wert. Es verbleiben etwa nur 15 % davon in der Region, mehr als die Hälfte fließt sogar aus Deutschland heraus.

Durch die Nutzung Erneuerbarer Energien als auch der konsequenten Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen kann dem Abfluss der Geldmittel entgegengewirkt werden: beispielsweise durch eine Umstellung der Heiztechnik auf Holzbasis in Kombination mit Solarthermie und einer Wärmedämmung. Hierfür werden Firmen aus der Region beauftragt und das Geld für diese Investition stammt von regionalen Banken. Der Bezug der Wärme erfolgt entweder kostenfrei (Solarthermie) oder es werden Brennstoffe aus der Region bezogen (Brennholz). Dadurch bleibt das Geld in der Region vorhanden.

Es gibt hierbei eine Vielzahl von Maßnahmen die ergriffen werden können, um Energiekosten langfristig einzusparen, Wertschöpfung zu generieren und sich am Klimaschutz aktiv zu beteiligen (siehe Energiespartipps/Förderung).

Der Rhein-Pfalz-Kreis macht sich auf den Weg hin zu mehr Klimaschutz und Ressourceneffizienz – gehen Sie mit!