10.000. Impfung im Impfzentrum Schifferstadt

Im Impfzentrum Schifferstadt wurde bereits die 10.000. Impfung durchgeführt. Landrat Clemens Körner überreichte dem Ehepaar Manfred und Inge Burgard aus Limburgerhof ein Kaffeepräsent mit zwei Dubbetassen.

Die beiden über 80-jährigen wurden mit dem Impfstoff des Herstellers BionTech geimpft. Nach dem gemeinsam vereinbarten Impftermin erhielten die beiden rüstigen Senioren das Präsent im Wartebereich des Impfzentrums.

„Wir sind bestrebt, die Impfungen der Bevölkerung so schnell wie uns möglich ist, voranzutreiben. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass uns genügend Impfstoff zur Verfügung steht. Dies ist momentan der Fall, so dass wir uns freuen, nun die 10.000. Impfung durchgeführt zu haben. Für uns gilt: impfen, impfen und nochmals impfen!“, betont Landrat Körner.

Bis zum Ende von KW 12 wurden im Impfzentrum Schifferstadt rund 10.100 Erst- und Zeitimpfungen vorgenommmen. Das Impfzentrum fährt zurzeit auf Volllast– das bedeutet erweiterte Öffnungszeiten, auch an den Feiertagen und Wochenenden. „Wir befinden uns weiterhin im Wettlauf mit Testungen und Impfungen gegen das Coronavirus und seine Mutationen. Mein großer Dank geht an meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie an alle Personen im Gesundheitswesen, die täglich Großartiges leisten“, hebt der Landrat hervor.

Diese Webseite verwendet Cookies!