Fashion bis Schwäbisch Marokko

Frauenfahrt nach Stuttgart zur großen Landesausstellung „FASHION?! Was Mode zur Mode macht“ in das Landesmuseum am 5.11.2020

Was ziehe ich an? Wodurch werde ich beeinflusst? An welchen Vorbildern orientiere ich mich und wer entscheidet eigentlich, was in oder out ist? Was bedeutet mir persönlich Mode? Wieso sehen meine Sneakers so aus, wie sie aussehen? Ziel dieser Präsentation ist es, die Vielschichtigkeit des Phänomens Mode aufzuzeigen, dessen vielseitige Einflussfaktoren erlebbar zu machen und dabei die individuellen Freiheiten und persönlichen Entscheidungen zu hinterfragen.

Ästhetisch ansprechende Objekte, deren interaktive Einbindung und die emotional ansprechende Gestaltung sollen ein Garant für Freude im Umgang mit Mode bei gleichzeitiger kritischer Reflexion des Themas sein. Die Ausstellung zeigt klassische Highlights internationaler westlicher Modegeschichte, wie opulente Haute-Couture-Entwürfe bekannter Designer, aber auch Alltagskleidung, Modefotografie oder Fashion-Magazine.
Quelle: Weisenhofmuseum

Bauhaus Siedlung Weissenhof und die Frauen
Am Nachmittag erkunden Sie bei einer Führung die Weissenhofsiedlung in Stuttgart. Einst von den Stuttgartern als "Schwäbisch Marokko" abgelehnt, gilt es nun als einer der wichtigsten Architekturdenkmäler der Modernen. Die Siedlung entstand 1927 im Rahmen einer Bauausstellung in Stuttgart. Errichtet wurde sie von 17 Avantgarde-Architekten, unter ihnen Architekturgrößen wie Ludwig Mies van der Rohe, Walter Gropius und Le Corbusier. Gesucht wurden neue Lösungen für erschwingliches, gesundes und funktionales Wohnen in der Zukunft. Dabei spielten auch die Lebensbedingungen von Frauen eine nicht
unwesentliche Rolle und so waren neben den bauenden Architekten auch eine Handvoll
Mitarbeiterinnen an den Planungen beteiligt, allen voran die Designerin Lilly Reich und die promovierte Nationalökonomin Erna Meyer.

Programm:
7.15 Uhr Abfahrt Ludwigshafen Hbf, Busbahnhof, Fahrt im Reisebus.
7.45 Uhr Abfahrt Speyer Hbf, Busbahnhof, Bahnsteig 1
10.30 Uhr Führung durch die Ausstellung „Fashion“ (30 Min.). Anschließend
freie Mittagszeit.
14.30 Uhr Rundgang durch die Weissenhofsiedlung (90 Min.)
16.30 Uhr Rückfahrt

Gebühr: 62,00 Euro

Kostenfreier Rücktritt möglich bis 15.10.2020. Änderungen aus organisatorischen- und
coronabedingten Gründen vorbehalten! Jede Teilnehmerin ist verpflichtet einen Mund-Nasenschutz zu tragen.

Diese Studienfahrt ist ein Angebot für Frauen und findet in Kooperation und mit finanzieller Unterstützung der Gleichstellungsbeauftragten des Rhein-Pfalz-Kreises, Frau Heidi Wittmann statt.

Anmeldungen bei der vhs Geschäftsstelle Rhein-Pfalz-Kreis, Martha Ackermann-Schneider, Telefon 0621 5909 3421, Mo. – Do. 8.00 – 13.00 Uhr, E-Mail: oder online vhs-rpk.de

FLYER