Migrationsbeirat des Rhein-Pfalz-Kreis trifft erstmals zusammen

Der neu gewählte Migrationsbeirat des Rhein-Pfalz-Kreises trat am 08.09.2020 zu einer konstituierenden Sitzung für die Legislaturperiode 2019 bis 2024 zusammen.

In einem öffentlichen Wahlgang wurde Herr Ishan Altindasoglu zum neuen Vorsitzenden und Herr Maurice Nickeleit-Bassing, Frau Denise Goßlau und Herr Abdülkerim Kurt zu Stellvertretern gewählt. Gemeinsam mit dem Gremium werden sie die anfallenden Themen bündeln und bearbeiten. Gerade was in unserem Landkreis wohnende Menschen mit Migrationshintergrund bewegt, wie z.B. ein gleichberechtigtes Zusammenleben verschiedener Nationalitäten, Kulturen und Religionen, gilt es zu sichern und zu fördern. Den kommunalen Integrationsprozess im Rhein-Pfalz-Kreis weiter zu entwickeln, Schnittstellen zwischen Menschen mit Migrationshintergrund, Politik, Verwaltung, Institutionen und Vereinen zu sein, all das steht aktuell auf der Agenda des neuen Beirates für Migration und Integration.

Durch gemeinsames Engagement soll die Möglichkeit geschaffen werden, sich gegenseitig kennenzulernen und in den Dialog zu treten. Geplant sind Veranstaltungen mit Schwerpunktthemen, gemeinsame Feste, Infoveranstaltungen und Netzwerkarbeit.  Ohne das ehrenamtliche Engagement aller Beteiligten wäre eine lebendige Migrationsarbeit im Kreis nicht denkbar.

Infokästchen:

Migrationsbeirat :

Vorsitzender: Ishan Altindasoglu

Vertretung: Maurice Nickeleit-Bassing, Frau Denise Goßlau und Herr Abdülkerim Kurt

 

Info und Kontakt Migrationsbeirat Rhein-Pfalz-Kreis:
Dienstag und Donnerstag
Tel.: 0621 5909 5480
E-Mail.:


 

Diese Webseite verwendet Cookies!