Schulbuchausleihe: Änderung zum Ablauf der Bücherrückgabe vor den Sommerferien

Nach Vorgaben des Landes tritt bei der Rücknahme der geliehenen Schulbücher für das Schuljahr 2017/2018 eine Änderung in Kraft.

Wie in den vergangenen Jahren auch, haben Nutzerinnen und Nutzer der Schulbuchausleihe die Möglichkeit, die Schulbücher zu den regulären Rückgabeterminen in der jeweiligen besuchten Schule abzugeben. Sollte dieser Termin versäumt oder nicht eingehalten werden können, bietet der Schulträger Rhein-Pfalz-Kreis zusätzlich die Möglichkeit, die entliehenen Schulbücher an einem weiteren, zentralen Termin abzugeben. Dieser Termin ist am Freitag, den 22. Juni 2018, von 12:00 bis 16:00 Uhr in der Realschule Plus im Paul-von-Denis-Schulzentrum, Neustückweg, 67105 Schifferstadt.

Eine Rückgabe direkt beim Schulträger (Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis) ist künftig nicht mehr möglich. Für alle Bücher, die auch bei dem Zusatztermin nicht zurückgegeben werden, ist Schadensersatz zu zahlen.

Die Kreisverwaltung bittet um Verständnis und Beachtung für diese Maßnahme und für Einhaltung der Rückgabetermine.

Weitere Informationen unter www.rhein-pfalz-kreis.de im Bereich Schulen.

Zuständig