Unbekannte rufen im Namen des Gesundheitsamtes Rhein-Pfalz-Kreis Bürger an.

Die Corona-Hotline der Kreisverwaltung erreichten in den letzten Tagen verstärkt Anrufe von Bürgern, die in den letzten Tagen gegen 23 Uhr einen angeblichen Anruf des Gesundheitsamtes (mit unterdrückter Nummer) erhielten. Der unbekannte Anrufer behauptete, dass aufgrund eines Kontaktes zu einer positiv getesteten Person eine Quarantäne ausgesprochen wird. Auf Nachfragen der Bürger, wer sie denn als Kontaktperson gemeldet hätte, erhielten sie die Auskunft dass ihnen dies aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht mitgeteilt werden dürfe.

Das Gesundheitsamt des Rhein-Pfalz-Kreises möchte allen Bürgern versichern, dass  um solche Uhrzeiten keine Kontaktaufnahmen mit unterdrückter Nummer durch das Gesundheitsamt erfolgen. Im Zweifel steht die Corona-Hotline betroffenen Bürgern für Rückfragen selbstverständlich (wieder ab Montag den 04.01.) zur Verfügung.

Diese Webseite verwendet Cookies!