Web-Seminar: „Welche Heizung passt zu meinem Haus?“

Durchschnittlich verbrauchte ein 110 m² großes Einfamilienhaus im Jahr 2018 rund 1.800 Liter Heizöl. Bei einem Durchschnittspreis für Heizöl von rund 70 Cent/l betrugen die Heizkosten (zuzüglich Heiznebenkosten) ca. 1.500 Euro pro Jahr. Viel zu viel! Heizen Sie Ihr Geld nicht zum Fenster hinaus - Holen Sie sich bis zu 45 Prozent Förderung vom Staat!

Die landesweite WärmeEffizienzKampagne (WEK) schafft Aufmerksamkeit für das Thema „energieeffiziente Wärmeversorgung“ und berät und unterstützt Kommunen und Bürger beim Kesseltausch, Heizungspumpentausch, Hydraulischen Abgleich sowie weiteren Maßnahmen.

Gemeinsam mit den Kooperationspartnern, der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz, der Handwerkskammer Koblenz sowie den Fachverbänden Sanitär, Heizung und Klima Pfalz und Rheinland-Rheinhessen startet die Energieagentur Rheinland-Pfalz die Kampagne am 18. November 2020, um 19:00 Uhr mit dem ersten Online-Vortrag der Reihe „Welche Heizung passt zu meinem Haus?“. Dieser Vortrag gibt einen Überblick über verschiedene Heizsysteme und kostengünstige Maßnahmen zur Energieeinsparung beim Heizen.


Die Gemeinde Strüth ist Gastgeberin der Online-Veranstaltung. Interessierte können sich unter https://www.verbraucherzentrale-rlp.de/energie/heizen-und-warmwasser/webseminar-welche-heizung-passt-zu-meinem-haus-53101 anmelden. Anmeldeschluss ist der 16. November 2020.

Auch weitere Informationen zur WärmeEffizienzKampagne sind über diesen Link zu erhalten.

 

Diese Webseite verwendet Cookies!