Amateurtheaterpreis

Bewerbungsschluss für Amateur-Theaterpreis Schappo rückt näher

Der Bewerbungsschluss für den vom Rhein-Pfalz-Kreis mit Unterstützung der Sparkasse Vorderpfalz im Jahr 2017 wieder ausgeschriebenen Amateur-Theaterpreis Schappo ist am 28. April 2017. Der Preis richtet sich an alle Amateurtheater in der Metropolregion Rhein-Neckar. Da mit einer gewissen Vorbereitungszeit gerechnet werden muss, ruft Landrat Clemens Körner nochmals alle Theatergruppen zur Teilnahme auf.

Mit dem Theaterpreis Schappo wollen der Rhein-Pfalz-Kreis und die Sparkasse Vorderpfalz den Stellenwert von Amateurtheatergruppen für das kulturelle Angebot in der Metropolregion Rhein-Neckar unterstreichen. Die sehr vielfältige und lebendige Amateurtheaterszene zeichnet sich durch ein hohes ehrenamtliches und soziales Engagement aus. Das gemeinsame Spiel ist darauf angelegt, die Kommunikation zwischen den Menschen zu intensivieren und den Dialog zwischen den Generationen durch das Spiel zu befördern.

„Der Kultur- und Theaterpreis Schappo ist uns als Landkreis eine Herzensangelegenheit. Im Rhein-Pfalz-Kreis und der gesamten Metropolregion Rhein-Neckar gibt es eine ausgeprägte Theaterszene, die wir in den Fokus nehmen und deren Arbeit wir durch diesen Preis besonders würdigen wollen. Mit der Unterstützung der Sparkasse Vorderpfalz gelingt es jedes zweite Jahr einen attraktiven und interessanten Wettbewerb durchführen zu können. Als begeisterter ehemaliger Mitspieler in einer Amateurtheatergruppe weiß ich aus eigener Erfahrung, wie viel Arbeit ein Theaterstück für die Gruppe und die Darstellerinnen und Darsteller bereitet. Ich kann alle Theatergruppen nur ermutigen am Wettbewerb teilzunehmen und sich rechtzeitig Gedanken zu machen“, sagt Landrat Clemens Körner zur Ausschreibung des Wettbewerbs.

Die Ausschreibung richtet sich ausschließlich an Amateurtheater aus der Metropolregion Rhein-Neckar. Es sind nur Amateurschauspielerinnen und Amateurschauspieler zugelassen. Die Produktion, mit der sich beworben wird, muss bei den Amateurtheatertagen am 20., 21. und 27. Oktober 2017 aufgeführt werden können. Am 28. Oktober 2017 werden beim Schappo-Abschlussfest der Schappo mit dem Preisgeld und der Publikumspreis verliehen. Schultheater können nicht am Wettbewerb teilnehmen. Bewerbungsschluss ist der 28. April 2017. Unter den eingesendeten Bewerbern wählt eine Fachjury drei Ensembles aus, die ihr Stück bei den Amateurtheatertagen aufführen. Die Siegerensembles erhalten ein Preisgeld von je 2.000 Euro, der Zuschauerpreis hat eine Höhe von 1.000 Euro.

Alle weiteren Informationen und die Teilnahmebedingungen sind unter Kulturpreis Schappo zu finden. Auskünfte erteilt auch Paul Platz (0621 5909 352; ).

Diese Webseite verwendet Cookies!