Sylvia Gerdon-Schaa, Steffen Walter und Konrad Heller

Unterschriften zur Nutzung des Außengeländes übergeben

Ende April hat Steffen Walter an Kreisbeigeordneten Konrad Heller und die Leiterin der Schulabteilung Sylvia Gerdon-Schaa insgesamt 850 Unterschriften zur Nutzung der Außensportanlage der IGS Mutterstadt in Zeiten, in denen kein Schulbetrieb herrscht, übergeben. Steffen Walter ist Initiator der Unterschriftensammlung, die in Geschäften im Umfeld der IGS und online unterstützt werden konnte.

Hintergrund der Unterschriftensammlung sind die aktuellen Nutzungsmöglichkeiten der Sportanlage der IGS. Diese wurde im Jahr 2015 für 940.000 Euro von Seiten des Landkreises, der Träger der IGS ist, hergerichtet. Die Sportanlage steht derzeit nur zur schulischen Nutzung zur Verfügung. Nach mehreren Beschwerden von Anwohnern wurde die außerschulische Nutzung ausdrücklich untersagt und zusätzliche Maßnahmen zur Lärmreduzierung auch während des Schulbetriebes vereinbart.

„Die Kreisverwaltung wird die aktuelle Situation unter den Vorgaben der Festsetzungen des Bebauungsplanes und der novellierten Sportanlagenlärmschutzverordnung noch einmal rechtlich bewerten. Das Ergebnis werden wir sowohl den Anwohnern als auch den Initiatoren der Petition mitteilen. Unser Ziel ist es, die Nutzung des Außengeländes im guten nachbarschaftlichen Verhältnis aller Beteiligten zu regeln“, versprach Kreisbeigeordneter Konrad Heller bei der Entgegennahme der Unterschriften. Auf dem Bild sind bei der Übergabe Sylvia Gerdon-Schaa, Steffen Walter und Kreisbeigeordneter Konrad Heller (v.l.) zu sehen.

Diese Webseite verwendet Cookies!