Online-Formular Behälteränderung

Bitte füllen Sie dieses Online-Formular vollständig aus und klicken Sie am Seitenende auf "Abschicken". Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

ANTRAG AUF BEHÄLTERÄNDERUNG

A) ANGABEN ZUM BEHÄLTERNUTZER

Verfügbare Behältergrößen:
Restabfallbehälter und Biotonnen werden in den Größen 40, 60, 80, 120 und 240 Liter angeboten. Zusätzlich gibt es 1.100 Liter-Restabfallbehälter.

Mindestvorhaltevolumen:
Auf Grundlage der Abfallwirtschaftssatzung des Rhein-Pfalz-Kreises muss jeder Haushalt Restabfall- und Bioabfallbehälter mit einem bestimmten Mindestvolumen vorhalten. Dieses Mindestvorhaltevolumen ist abhängig von der von der Haushaltsgröße (Personenzahl) und kann nicht unterschritten werden. Daran angelehnt werden in der nachfolgenden Tabelle satzungsgemäße Behälterkombinationen empfohlen. Bei Bedarf können Sie jederzeit einen vom Mindestvolumen abweichenden größeren Behälter bestellen.


B) BEHÄLTERWAHL (BITTE ANKREUZEN.)

zu a) Wenn Sie das Feld Standardgröße ankreuzen, erhalten Sie das Ihrer Haushaltsgröße entsprechende Mindestbehältervolumen gemäß obiger Tabelle.

zu b) Wenn Sie eine von der Standardgröße abweichende Behälterkombination wünschen, tragen Sie bitte das gewünschte Behältervolumen in die folgenden beiden Felder ein. Das Gesamtvolumen beider Behälter darf dabei das satzungsgemäße Mindestvorhaltevolumen nicht unterschreiten.

C) BEMERKUNGEN

HINWEIS:
Behälterwechsel, die durch Umzug oder wegen einer Personenzahl-Änderung erforderlich werden, sind grundsätzlich gebührenfrei. Für alle übrigen Wunsch-Behälterwechsel wird eine Behälter-Service-Gebühr von 20 Euro je Anfahrt erhoben, sofern der Gebührenpflichtige innerhalb eines Zeitraums von 5 Jahren mehr als einen Behältertausch in Anspruch nimmt.

add files

Bitte füllen Sie alle mit * markierten Pflichtfelder aus.

Diese Webseite verwendet Cookies!