Umrüstung auf Funkrauchwarnmelder

Der Kreiswohnungsverband lässt im gesamten Wohnungsbestand die Rauchwarnmelder austauschen. Das Unternehmen hat die Firma Minol beauftragt, die vorhandenen Rauchwarnmelder gegen Funk-Rauchwarnmelder auszutauschen. Somit müssen für künftige jährliche Funktionsprüfungen keine Termine mehr vereinbart werden, da die Rauchwarnmelder ihren Status per Funk einmal im Jahr direkt an Minol übertragen.

Im Zeitraum von Mitte Oktober bis Mitte Dezember 2020 wird der Austausch der Rauchwarnmelder in den Wohnungen durchgeführt.

Der Austausch der Rauchwarnmelder erfolgt als Optimal Ausstattung – dies bedeutet, dass Minol beauftragt ist, alle Wohn- und Schlafräume, sowie die Fluchtwege innerhalb der Wohnung auszustatten. 

Zur Montage erhalten die Mieter ein Informationsschreiben und rechtzeitig eine Anmeldeinformation der Firma Minol bzw. deren Servicepartner in Form eines Plakataushangs (im Hausflur / am Schwarzen Brett).

Die Servicepartner der Firma Minol sind bezüglich der COVID-19 Situation sensibilisiert und angewiesen entsprechende Vorsichtsmaßnahmen zu Ihrem und dem eigenen Schutz zu ergreifen und direkten Kontakt zu vermeiden.

Die Informationsbroschüre der Firma Minol zum Funkrauchwarnmelder steht hier zum Download als PDF zur Verfügung.

Informationsbroschüre Minol

Diese Webseite verwendet Cookies!