Kreisbäder

Wasserspaß pur in den Kreisbädern










Wichtig:

Ab 4. Dezember gilt die 2G-plus-Regel gem. 29. Corona-Verordnung RLP!

 

Liebe Bade- und Saunagäste,

der Zutritt ist momentan nur noch geimpftengenesenen oder diesen gleichgestellten Personen möglich, die zusätzlich noch über einen aktuellen negativen Testnachweis verfügen (2G-plus-Regelung).

Ausnahmen hiervon bestehen für:

  • Geimpfte Personen mit Nachweis einer Auffrischungsimpfung (sog. Booster-Impfung)
  • Kinder bis 12 Jahre und 3 Monate sind geimpften gleichgestellt und benötigen auch keinen zusätzlichen Testnachweis
  • Ältere Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre, die geimpfte, genesene oder diesen gleichgestellte Personen sind, benötigen - trotz der 2G-plus-Regelung - keinen zusätzlichen negativen Testnachweis
  • Ältere Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre, die NICHT geimpfte, genesene oder diesen gleichgestellte Personen sind, dürfen (bis zu einer Höchstzahl von 25) ebenfalls anwesend sein, wenn sie einen aktuellen Testnachweis vorweisen können. (3G-Regelung)

Die Schwimmbäder haben selbst keine eigene Teststation, sodass Sie den Testnachweis bitte mitbringen müssen. Ein PoC-Schnelltest ist ab Zertifikatsausstellung 24 Stunden, ein PCR-Test ist 48 Stunden gültig. 

Neben den o.g. Nachweisen ist ebenfalls ein Lichtbildausweis erforderlich.

Beim Schwimmen besteht zwar keine Maskenpflicht, jedoch überall dort, wo der Abstand nicht eingehalten werden kann, also etwa im Kassenbereich oder in den Umkleidekabinen. Bitte bringen Sie daher eine OP-Maske oder eine Maske des Standards KN95/N95 oder FFP2 mit.

Des Weiteren bitten wir alle Gäste, die AHA-Regeln (Abstand, Hygiene, Alltag mit Maske) einzuhalten.


Wir weisen darauf hin, dass das Aquabella Mutterstadt videoüberwacht wird.

 
Weitere Informationen finden Sie in der Rubrik „unsere Kreisbäder“ unter dem Namen des jeweiligen Bades.

 

Ihr Bäder-Team


Anmeldung Newsletter

LINK







Zuständig

Keine Mitarbeiter gefunden.

Unsere Kreisbäder

Links