Natur und Kultur im Rhein-PFalz-Kreis erleben

Mit seiner zentralen Lage, mitten zwischen den Naturparadiesen Pfälzerwald und Odenwald und benachbart zu historischen Stätten wie den Schlössern von Heidelberg, Mannheim und Schwetzingen oder den Domen von Worms und Speyer, ist der Rhein-Pfalz-Kreis für Touristen ein Geheimtipp. Auch innerhalb des Rhein-Pfalz-Kreises gibt es einiges zu erleben und entdecken. So gilt er als "Gemüsegarten Deutschlands" und beheimatet entlang des Rheins die landschaftlich reizvollen Rheinauen mit urwaldartigen Bereichen und Badeseen. Für Übernachtungen gibt es im Kreisgebiet mehr als tausend Gästebetten - von der Ferienwohnung bis zum 4-Sterne-Hotel - und ebenso zahlreiche Übernachtsmöglichkeiten für Camper.

Die Gegend zwischen Deutscher Weinstraße und Badischer Bergstraße ist darüber hinaus ausgesprochen genussreich für Freunde von gutem Essen und Trinken. Vitaminreiche Feldfrüchte sind kaum irgendwo frischer zu bekommen als hier, und die Reben der Region liefern preisgekrönte Weine. Ein gastronomisches Angebot für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel werden im Rhein-Pfalz-Kreis geboten. Im Sommer bieten sich Biergartenbesuche oder die zahlreichen gemeindlichen Feste zu einem gemütlichen Ausklang des Abends an. 

Durch das Fehlen nennenswerter Steigungen und ein spezielles Wegenetz, eignet sich der Rhein-Pfalz-Kreis darüber hinaus überall hervorragend zum Radfahren. Mietstationen für Pedelecs sorgen dafür, dass alle Generationen mit unterschiedlicher Fitness eine größere Tour in Angriff nehmen können. Wer lieber spazieren geht oder wandert, kommt ebenfalls auf seine Kosten. Große Teile des Kreisgebietes stehen unter Natur- oder Landschaftsschutz. Rund 17 Prozent des Kreisgebietes sind bewaldet. Knapp 5 Prozent sind Wasserflächen, die sich teils zum Schwimmen, Windsurfen, Segeln oder Tauchen eignen. Spaß und Entspannung bei jedem Wetter bieten die Kreisverwaltung mit ihren vier Kreisbädern.

Speyer, Worms, Mannheim, Schwetzingen, Neustadt, Lorsch oder andere Nachbarstädte beherbergen weltbekannte Kulturgüter und sind  mit öffentlichen Verkehrsmitteln schnell und bequem zu erreichen. Busse, Bahnen und Straßenbahnen durchqueren die Region überwiegend in einem festen und aufeinander abgestimmten Takt. Für ihre Nutzung bietet sich auch bei mehrfachem Umsteigen ein Verbundticket an. 


Die nachfolgende Karte bietet einen Überblick über den Landkreis und seine Gemeinden. Die Entfernung zum Flughafen Frankfurt beträgt etwa 70 bis 100 Kilometer.

Zuständig

Herr Thomas Eberhard

Visitenkarte: Kontaktdaten als Visitenkarte herunterladen

Postadresse

Gebäude: Kreishaus
Raum-Nr.: C 414
Europaplatz 5
67063 Ludwigshafen am Rhein 

Aufgaben

Handlungsbevollmächtigter "Naherholung in den Rheinauen GmbH"
Organisation der Camping- und Naherholungsgebiete
Geschäftsstelle Tourismusverein Rhein-Pfalz-Kreis e.V.

Visitenkarte - QR Code
Details
Pfeil nach unten
Tourismusverein

Logo des Tourismusvereins

GAstgeberverzeichnis

für den Rhein-Pfalz-Kreis, Speyer und den Kreis Germersheim

Titelseite des Gastgeberverzeichnisses

Direktvermarkter

aus dem Rhein-Pfalz-Kreis und dem Kreis Germersheim

Direktvermarkterbroschüre

Wo sonst

Das Tourismusmagazin für die Metropolregion Rhein-Neckar

Button wo sonst