Beirat für Migration und Integration

Zu wenige Wahlvorschläge im Rhein-Pfalz-Kreis

Im Rhein-Pfalz-Kreis sind für eine Direktwahl des Beirates für Migration und Integration zu wenige Kandidatinnen oder Kandidaten vorgeschlagen worden. Bis zum Ende der Einreichungsfrist für Wahlvorschläge am 09. September 2019 sind lediglich sieben Wahlvorschläge mit insgesamt 8 Kandidatinnen und Kandidaten eingegangen, von denen der Wahlausschuss nur drei Personen zulassen konnte. Die Wahl des Beirates für Migration und Integration am 27. Oktober 2019 kann daher nach Vorgaben der Landkreisordnung nicht stattfinden.

Im kommenden Jahr wird der Kreistag über die Zusammensetzung eines fakultativen Beirates für die Belange von Menschen mit Migrationshintergrund entscheiden. Gemäß den gesetzlichen Vorgaben sind Beiräte für gesellschaftlich bedeutsame Gruppen möglich, in die dann Mitglieder berufen werden. Wer darin ehrenamtlich mitarbeiten möchte, kann sich noch bis 29. November 2019 bei der Kreisverwaltung bewerben.

Infrage kommen dafür Frauen und Männer mit Migrationshintergrund, die mindestens das 16. Lebensjahr vollendet haben und denen das gleichberechtigte Zusammenleben der im Rhein-Pfalz-Kreis wohnenden Menschen verschiedener Nationalitäten, Kulturen und Religionen am Herzen liegt. Sie dürfen nicht vorbestraft sein und nicht unter Vormundschaft stehen. Aus der Bewerbung sollen Name, Nationalität, Geburtsdatum, Anschrift, Beruf, Familienstand und andere Angaben zur Person hervorgehen. Angestrebt wird, dass die 15 Mitglieder des Beirates hinsichtlich ihrer ursprünglichen Herkunft und ihrer Wohnorte die Kreisbevölkerung mit Migrationshintergrund möglichst gut repräsentieren. Auch eine ausgewogene Geschlechterverteilung ist erwünscht.

Als Ansprechpartner für weitere Informationen stehen in der Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis Thomas Hauck (0621 5909 5050) und Nicole Ullmeyer (0621 5909 2380) zur Verfügung.

 

Die Anschrift für Bewerbungen lautet:
Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis
Abteilung 2
Postfach 217255
67072 Ludwigshafen

E-Mail oder